Jump to content
LaptopVideo2Go Forums
Sign in to follow this  
Greeny

Probleme mit Clevo M570U (7900Gtx)

Recommended Posts

Guest robotti80
Der Schenker Notebooks Service hat mir nun ein KBC (Keboard) bios update geschickt was zu mindest das Flackern beseitigt hat. Die Verschiebungen habe Ich nach wie vor. Schenker hofft das weitere Updates mir helfen können.

Nachdem ich mein Clevo M570U zum Dritten Mal unter anderem wegen der beschriebenen Grafikfehler (Texturversetzen) eingeschickt hatte und auch danach keine Besserung eingetreten war, konnte ich den Händler zu einer Wandlung überreden.

Ich machte dem Händler klar, dass ich mich keineswegs mit den vorherrschenden Mängeln zufrieden geben würde, vor allem deshalb nicht, weil ich von anderen Herstellern weiß, dass es diesbezüglich keine Probleme gab/gibt.

Es dauerte zwar beinahe 3 Wochen, bis ich die Summe des komplett erstatteten Kaufpreises auf meinem Konto gutgeschrieben bekommen habe, aber trotzdem war dies für mich die beste aller Lösungen.

Mittlerweile bin ich wieder bei Dell gelandet.

Habe zwar um einiges mehr an Geld ausgeben müssen, bin aber mit meinem Dell Precision M90 (Intel Core 2 Duo T7600) höchst zufrieden und würde es keinesfalls mehr hergeben wollen.

Allein schon wegen des niedrigen Geräuschpegels und die Grafikfehler bin ich auch los -

Ich kann euch gar nicht sagen wie glücklich ich bin.

Somit ist mein neuer Dell Laptop für mich jeden Cent wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
®®®

Ja, DELLs der Precision Reihe sind nun mal eine Klasse für sich: Qualität (verbaute Komponenten), Service (Treiber und BIOS Updates en masse), Reparaturfreudigkeit (SpareParts VORHANDEN!!!) - auch wenn das offensichtlich Unkundige immer wieder abstreiten wollen....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Greeny

Ich stimme zu Dell macht schon ganz ordentliche Laptops! Allerdings design des XPS II liegt für mich so zwischen Werkzeugkasten und Butterbrotdose. Auch der Rest der Laptops ist eher etwas zum verstecken. Nun ja Geschmecker sind verschieden.

Ich denke nicht das Ich mein Geld wieder bekomme nur wegen diesem einem Problem vielleicht ne andere Graka oder Display. Hätte Ich die Kohle wieder würde Ich heute warscheinlich ein ASus W1Jc Carbon nehmen oder gleich eines der neuen MacBookPro´s. Mit Bootcamp läuft darauf sicher auch XP oder bald auch vista?

http://de.asus.com/products4.aspx?l1=5&amp...amp;modelmenu=1 (schick oder?)

Aber auch von Toshiba das P100-schiesmichtod gibt es ein 17er mit der 7900gs das sehr ordentlich sein soll. Diplay etwas schlechter wie beim Asus aber das MacBook überzeugt bezüglich dessen ja auch nicht und hat dazu noch Hitzeprobleme.

Ich muss echt sagen... llieber mehr auf Qualität setzten als später viel ärger zu haben und dafür aber 10 fps mehr.

Cu euer greeny

Edited by Greeny

Share this post


Link to post
Share on other sites
Greeny
Blöde Frage, aber wie taktet man denn die Grafikkarte nach.

Das BIOS der Grafikkarten ist doch seit der Geforce 7er Reihe gesperrt.

Das bedeutet, dass softwaremäßiges Takten der Grafikkarte gar nicht mehr möglich ist, oder liege ich da jetzt falsch?

Klärt mich mal auf bitte.

Wollte auch hier nochmal was zu schreiben. In diesem Forum findest du bezüglich übertackten einige Post´s. Ich habe es damals mit den Treibern und der inf datei von Laptopvideo2go gemacht. Durch coolbits ein Regestry eintrag der die Übertacktungs-Konfiguration des Nvidea Treiber´s freischaltet wird das für jeden möglich, auch wenn er andere nvidea treiber verwendet. Von einer sperre habe Ich nichts gehört, höchstens du meinst die im Bios. Die Ergebnisse in 3DMarks bestätigen auch eine tatsächliche Übertacktung. Nun Ich habe das flacker nun auf anderem Wege beseitigt...

Cu Greeny

Edited by Greeny

Share this post


Link to post
Share on other sites
Greeny

Hallo nochmals !

Zum Thema horizontal Texturverschiebungen noch einmal mein letzter Informationsstand.

Habe nun sowohl KBC (keyboard-bios-controll-treiber) und Mainboardbios-treiber auf dem neuesten Stand.

Dies hat nichts an den Verschiebungen geändert. Nun ist die Frage ob ein Einschicken mich weiterbringt

oder Ich dann das Laptop für Wochen nicht mehr zu Gesicht bekomme, mit dem Ergebniss es besteht

dieser Fehler nicht. Habe das Laptop nun schon 1. Jahr. Garantie hatte Ich für 2. Jahre. Mich würde

interessieren was Ihr davon haltet oder was eure Erfahrung in vergleichbaren Fällen ist.

Loht sich ein weiteres nachhacken? Ansonsten wenn jemand eine Lösung findet , bezüglich

Verschiebungen, bitte melden.

Thx euer Greeny

p.s. hänge neueste bios updates an !

biosupdates.rar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...