Jump to content
LaptopVideo2Go Forums

Seltsame Grafikprobleme mit geforce 420 go und toshibal satellite pro 6100 notebook


Guest Sir Francis Drake

Recommended Posts

Guest Sir Francis Drake

Hallo Leute,

Bei MANCHEN 3d-Anwendungen und Spielen (Google Earth, NFSU 2, C&C Generals) habe ich dünne rote Streifen im Ganzen Bild, die vertikal flimmern. Jedoch funktionieren andere Spiele wie Halo oder JointOps einwandfrei.

Am deutlichstensieht man das Problem beim Bildschirmschoner "3d-Objekte", dort kommen die Streifen nur, wenn unter "Einstellungen-> Anzeigemodi.." 3d-beschleunigung aktiviert wird, der Softwaremodus geht problemlos.

Das wirklich bizarre ist, das wenn ich den neuesten Grafiktreiber von Microsoft (notebook läuft mit WinXP )installiere, der vom 7.4.2004 ist, die Streifen im Bildschirmschoner in beiden Modi verschwinden, und manche Spiele streifenfrei sind, im gegensatz zu den toshiba- und detonator- treibern. Auf einem externen Monitor kommen diese streifen übrigens nie.

Das seltsamste Phänomen habe ich bei GTA san andreas: wenn ich unter Systemsteuerung ->Anzeigeoptionen einen zweiten monitor aktiviere und den desktop darauf ausweite(den monitor aber nicht wirklich anschließe) funkioniert das spiel ohne, ansonsten nur mit streifen.

Ist das nun ein Software oder Hardware -Problem ? Habe echt keinen Plan mehr, unter win2k kommen übrigens auch streifen..

Jemand eine Ahnung?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...