Jump to content
LaptopVideo2Go Forums

Gibts keine Treiber für Go 7600 im FSC Amilo 1526?


Recommended Posts

(Zuerst: SORRY, text wurde länger als geplant.... wollte es aba relativ ausfürlich machen um evtl. Fehler sichtbar zu machen)

Hiho, folgendes Problemchen

Da ich ja bisher nur auf den Treibern von Fujitsu Siemens rumdümpel (sind von Mai 2006 :P ) , wollt ich ma neue Treiber druff packen... zuerst hab ichs mit Omega Treibern probiert, darauf zuckt mein Lappi gar net, Installationsvorgang läuft sehr fix ab (schneller als das Setup von FSC, wundert mich ja schon :) ). Nach nem neustart sind die Treiber aber irgendwie gar net installiert, ist zwar in "Software" aufgeführt, aber die Auflösung is mies...

Naja dacht ich mir, googlest ma n bissl, bin dann in nem Forum fündig geworden von dem aus die nach http://www.laptopvideo2go.com verweisen.... Freude strahlend klick ich druff schau mich so n bissl um, um zu sehen welche Treiber empfohlen werden.

Hab mich dann für die 163.16 entschieden, auch schön die .INF, ersetz die dann nachm entpacken (die alte gegen die INF von hier ;-) ) und installiers (nach der deinstallation der alten :) ) allerdings stocke die Installation etwa in der mitte des Fortschrittbalkens, nach etwa ner Minute bekam ich dann n Bluescreen (da stand dann was davon dass n Abbild oder sowas vom Treiber gemacht wurde) und der Rechner startete neu.... hab dann die reste runtergeschmissen....

Gut dacht ich mir, lädst vllt. ma n anderen Treiber... gasagt, getan. 165.01 geladen, samt INF, installiert wieder n stocken im mittleren bereich (Cursor hing sogar fest) , dann kam ne Fehlermeldung, Bild wurde Schwarz und es ging nix mehr, musste dann den Lappi via lange Ausdrücken ausmachen und neustarten, hatte dann aber Treiber druff nur konnt ich die Leistung net ändern (sollte n Programm von NVIDIA laden um die Leistung zu erhöhen) -> Treiber wieder unter -> Habs dann über die Have-Disc Methode probiert, was alles auch wunderbar klappte...

Rechner neugestartet und dann n stocken aufm Desktop (also Cursor stockte wieder) nachdem dann der Bildschirm kurz schwarz wurde und ich dann wieder bild hatte liefs aber flüssig (dauerte mir aber fürn Treiberupdate viel zu lang, zumal ich das Cursor einfrieren gar net kannte)... Guter Hoffung wollt ich mir dann mal das OC menü angucken und stellte fest, dass da was davon steht dass man dafür n Programm von NVIDIA laden muss um die Leistung zu erhöhen....

Leicht verärgert hab ich dann neue (ältere Treiber geladen) Treiber geladen (94.24 + INF), diese dann direkt per Have-Disc Methode installiert und bekomm dann ne Meldung von wegen soll die Windows irgendwas x64 CD einlegen....entsetzt hab ich dann nochma geguckt ob ich versehentlich die x64 Treiber geladen hab -> NEGATIV -> 2. Anlauf, gleiches Probem... Wollte dann via Setup.exe installieren wurde dann aber vom EVGA Logo irritiert und habs ma vorsichtshalber abgebrochen und die FSC Treiber wieder installiert um zumindest zocken zu können....

Und nun bin ich hier :P Kanns sein dass mein Rechner einfach keine anderen Treiber o.ä. unterstützt ? oder stell ich mich einfach zu dumm an n paar Treiber fürn Lappi zu installiern (was ich eigendlich schon hundertfach auf diversen Desktop-PCs erfolgreich durchgeführt hab)... die Standart-Treiber kann ich aber Problemlos installiern :rofl:

Hat da einer n Rat für mich?

Schönen Gruß

Blackwatcher

Link to post
Share on other sites

Halte Dich mal hieran (hab ich selbst als Lösung entwickelt und funktioniert mit meiner 7600 Go bestens mit dem 163.75er Treiber ) :

1. Uninstall you current forceware.

2. Reboot.

3. Use "driver cleaner pro" to delete remainders.

4. Install the original graphics driver provided by your Manufacturer.

5. Reboot.

6. Go to C:\Windows\System32\ (or your respective system path) and delete the file : nvcplUIR.dll

7. Run service manager from run-menu typing services.msc, doubleclick nvdisplaydriver service and stop and disable it.

8. Download the latest nvidia forceware.

9. Extract the Driver-Package with unpacking-tool like Winrar using rightclick -> extract.

10. Go to the folder, where the extracted files are located and open nv4_disp.inf with an editor of your choice.

11. Add these lines at the respective menus (easy to find, the menu captions in brackets[] are already there, don't add them twice) :

[sourceDisksFiles]

nvcpluir.dll = 1

[NVIDIA.Mfg]

%NVIDIA_G73.DEV_0398.1% = nv4_NV3x, PCI\VEN_10DE&DEV_0398

[strings]

; Localizable Strings

NVIDIA_G73.DEV_0398.1 = "NVIDIA GeForce Go 7600"

12. Save the file to overwrite.

13. Run the Setup.exe from this directory.

14. Reboot.

ENJOY !

Edited by REDFOX
Link to post
Share on other sites

öööhm wenn du mir jetzt noch sagst, wo ich den "Driver cleaner pro" herkrieg, werd ichs mal testen.... is der freeware oder muss man den kaufen?

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Guest m0rpheus

Kanns bestätigen, hab ein FSC Amilo Pro 1556 und hab grade den aktuellen 169.xx nvidia runter geladen und die inf bearbeitet.

Aber zuerst den originalen FSC-Treiber installiert.

Kackt nun nicht mehr beim booten ab (vorerst)

Danke für die anleitung

mfg Michael

Link to post
Share on other sites

Hallo,

hab auch einen FSC PI1556 und hab beim Neuinstallieren gleich den aktuellsten Nvidia Treiber installiert, das Ergebnis war das das NB

beim 3DMark2006 schon im 1. Durchlauf (2 Lichter im Wald) abgestürzt ist. Vorher war Temperaturbedingt nette Grafikpolygone auf dem Schirm.

Die Unterseite war so heiß das man sich ein lecker Spiegelei hätte braten können.

Darauf habe ich 2x den FSC Support angerufen. Beim 1. mal eine unfreundliche nicht kompetente Frau dran gehabt, die meinte das ich Spiele mit

einem! Notebook im allgemeinen nicht spielen kann, bei einer 7600go :) :-) ja nee!!!

Der 2. Anruf war viel hilfreicher, denn ein freundlicher männlicher Supporter war dran, der auch Ahnung hatte. Der sagte das das Notebook

noch mal mit allen Originaltreibern neu installiert werden muss, da nur der Original FSC Grafikkartentreiber für dieses Notebook funktioniert.

Nach nähreren Fragen warum denn das so ist, hat er mich gekonnt abgewimmelt. Dabei hat man aber gemerkt das er mehr wusste als er sagen durfte.

Ok. Betriebssystem komplett neu installiert mit original Grafiktreiber und siehe da, es funktioniert und wird nicht mehr so heiß.

Nach intensiver Internetsuche nach der MXM Spezifikation kahm zu Tage das im Bios der mobilen Grafikkarten eine Tabelle existiert.

Diese Tabelle enthält Taktfrequenzen und die dazugehörige Verlustleistung, z.b.

300Mhz = 20W

400Mhz = 30W

Der Notebookhersteller hat sich für ein Grafikmodul mit MXM Standart entschieden. Er weiss wieviel Abwärme in Watt zusätzlich zum

Prozessor noch durch das Kühlsystem, was er konstruiert hat, abgeführt werden kann. Das Pflegt er in dem Bios vom Notebook ein.

Bei jedem Neustart des Notebook schaut das Bios in der Taktfrequenztabelle des Grafikkartenbioses nach was maximal geht und stellt die

Grafikkarte Frequenzmässig dementsprechend ein. Noch zu erwähnen währe das hier auch evtl. eine Abfrage drin ist ob die "Richtige" Grafikkarte eingebaut ist.

Ich denke da bei den Grafikkartentreibern mittlerweise Optionen drin sind, das man die Frequenz selbst einstellen kann (z.b. Übertakten),

werden die Vorgaben vom Bios bei manchen Treiberkonstellationen/oder Versionen ignoriert und auf STANDART :) gestellt.

Die Hersteller sagen das natürlich nicht, denn die Werben z.b. mit einer 8600m GT mit DDR3, ob die vom Takt her etwas beschnitten ist wird verheimlicht.

Im Endeffekt habe ich von laptopvideo2go einen aktuellen drauf. Crysis läuft, Bioshock läuft, C&C 3, Supreme Commander,etc... ;-) Kumpel anrufen, zusammenklappen und hin, für Spass braucht man keine HiEnd Grafik :P

Cu.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...