Jump to content
LaptopVideo2Go Forums

5920G mit 6800m GT CPU Temp Prob. bei Crysis


Recommended Posts

Hallo,

Meine Prozessortemperatur geht bei Crysis auf bedenkliche 88 Grad, weshalb

ich zurzeit keine Lust mehr zum Zocken hab, Cysis benutzt ja beide Kerne 2,2GHz voll.

Das 5920G zieht von unten hinten links, aus meiner Meinung, zu kleinen Öffnung, Luft zum

kühlen der Komponenten und führt die Luft seitlich und hinten wieder aus.

(Das feine Staubsieb vor der Öffnung verschmutzt auch alle paar Tage)

Ich habe zurzeit ein Lüfterpad aus Alu von Titan welches ich aber nicht

mehr einschalte weil ich die Laufrichtung (saugen bei diesem Modell) nicht ändern kann,

noch vom alten Notebook, wenn ich es einschalte muss der Prozessorlüfter leicht

dagegen arbeiten, da die Lüfter stark versetzt sind ansonsten nimmt die Temperatur

der Unterseite ab.

Ich möchte mir jetzt ein Titan G4 T zulegen ,da man da die Luftrichtung wählen kann

und variabel die größe zwischen 15 und 17 Zoll Notebook´s ändern kann.

Stromversorgung auch über USB.

Hat jemand eine Idee wie man kalte trokene Luft zur Kühlung zuführen könnte ?

Oder hat jemand sein Lüfterpad umgebaut und hat ein Wasserkühlung mit Lüfter oder

mini Klimaanlage angeschlossen oder so etwas in der Richtung ?

Ich hab mir auch schon überlegt ob ich die untere Abdeckung abschraube und kleine

Löcher reinbohre damit das neue Lüfterpad dann Luft zuführen kann.

Edited by Imous
Link to post
Share on other sites
Guest Aratosh

Kann dir nur zustimmen, hab das Notebook nun seit einem halben Jahr und der gesamte Luftzyklus ist katastrophal.

Sobald die CPU oder GPU etwas leisten muss ist man ohne entsprechende Zusatzkühlung sehr schnell verloren.

Hab mir schon nach kurzer Zeit ein Kühlpad von Titan zugelegt, welches Luft in das Gerät einpustet. Tipp von mir, verändere nichts am Laptop (wie Löcher rein bohren), am Anfang ist mir ohne entsprechende Zusatzkühlung die CPU durchgeschmort (was ich sehr erschreckend finde) und wenn du am Notebook etwas veränderst wird dir Acer nichts ersetzen!

Noch was zur Leistung des Notebooks, das 5920G ist zwar schon sehr schnell aber mit 4 statt 2 GB Speicher rennt dir die FPS bei Spielen wie Gothic 3 oder Bioshock selbst mit max. Details davon! :)

Link to post
Share on other sites

Danke für den Tipp an die Gewährleistung hätte ich ja auch mal selber

dran denken können, immer nur das Problem vor Augen naja zocken

werde ich erstmal nur noch alte Games wie TCE, macht sowieso am

meisten Spaß, bis das neue Cooling Pad (Titan G4 T) angekommen ist.

Ist das nicht so das mit 4 GB Ram die Temp noch mehr steigt ?

Außerdem hab ich Vista 32 bit installiert, da werden nur 3,2 GB erkannt,

ich werde es aber trotzdem mal probieren die höheren Fps reizen sehr.

Mich würde auch sehr interessieren, welchen Speicher genau du genommen

hast, da du ja genau das selbe Notebook hast.

Temperatur des Prozessors und der Festplatte kann man sekundlich

aufzeichnen mit Notebook Hardware Controll (freeware). ich werde den

Temperaturunterschied mal posten wenn ich das neue Lüterpad hab.

Link to post
Share on other sites

naja ich hoffe mal dass acer schon weiß wie vie hitze die notebooks abkönnen...habe den 169.01 treiber drauf u erreiche z.b. bei call of duty 4 mal locker 84 grad. im normalzustand! also muss es das hoffentlich abkönnen...mit etwas overclocking hab dann vielleicht max 86 grad (core 475 auf 500,rammemory von 400 auf 420), das bringt türlich nicht viel, aber höher zu takten trau ich mich nicht, das ist ja schon recht viel. aber laut acer muss 84 bei vollauslastung dann ja noch klargehen...

Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...
Guest Guest

Die DualCore Prozessoren sind auf 100°C ausgelegt und 88°C sind absolut kein Problem. Hab mit dem Intel Testprogramm bei meinem Acer 5920G (2,4 Ghz) unter Volllast auch 92 - 97.

Allerdings waren das vor nem halben Jahr noch max 92°C was mich etwas stutzig macht.

Also mach dir keine Sorgen 88°C sind absolut in Ordnung für eine Notebook CPU.

Link to post
Share on other sites

ja dass sind sie ... ich hab mein qosmio f20 von toschiba seit 2 jahren ... und bei mir gehen so gpu zwischen 88-98 grad (ja sehr heiss) und cpu so um die 80 ... naja seit kaufbeginn ... abba des ding darauf vor kurzen aufgeschraub und mal wärme leit paste neu ...

resultata: beste wärme leit paste verbraucht und kein grad weniger daruf zwei schraubven zu viel^^

ach ja cpu pentium m 1,86

gpu go6600 128mb

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...