Jump to content
LaptopVideo2Go Forums

Medion MD5400 Lüfter springen bereits bei 57° an


Recommended Posts

Ich habe mal gegoogelt und habe etwas interessantes herausgefunden:

Es gibt relativ viele Leute die meinen das die Lüfter "falsch" kühlen...

Das Notebook schaltet mit der standard BIOS Version bei 57 °C in den Throttlingmode (glaube so heißt das)

und taktet den prozessor automatisch auf 1.27 Ghz hinunter (pasiert bei mir alle Nase lang)

Damit einem der PC nicht abraucht aber eig würde kein Rechner bei 57°C den Geist aufgeben oder?

Deshalb ist ein "neue" Bios Version "downloadbar" die den rechner erst bei 71°C runtertaktet..dafür laufen die Lüfter die ganze Zeit ziemlich laut, aber kühlen endlich die Hardware richtig...

Ich werde das mal ausprobieren und gucken ob das es Rätsels Lösung ist :)

Was habt Ihr denn für erfahrungen gemacht mit euer BIOS Version? Könnte die wirklich der Grund für die geringe framerate sein?

Sry wenn es in dem Forum schon Lösungen dafür gibt und ich alte und schon längst gelöste Probleme nur wieder aufrühre...

THX!

Link to post
Share on other sites
Das Notebook schaltet mit der standard BIOS Version bei 57 °C in den Throttlingmode (glaube so heißt das)

und taktet den prozessor automatisch auf 1.27 Ghz hinunter (pasiert bei mir alle Nase lang)

Damit einem der PC nicht abraucht aber eig würde kein Rechner bei 57°C den Geist aufgeben oder?

Du beziehst Dich auf das Intel SpeedStep Merkmal. Es sollte den CPU in Akkubetrieb verlangsamen auf ca. 60% um Strom zu sparen, und anderweitig drosseln wenn kein allzugrosser Last vorliegt. Alle Notebooks profitieren davon --- AMD hat auch etwas vergleichbares. Was das Thermische angeht: Du hast insofern Recht das das BIOS die Steuerung der Lüfter vornimmt, und versucht damit den CPU unter einen vom BIOS bestimmter Temperatur zu halten. Und nein, bei 57° raucht ganz bestimmt nichts ab. Mein eigener triggert bei ca. 75° Grad. Es gibt übrigens gerade für Notebooks spezielle Werkzeuge die die Lüftersteuerung übernehmen und/oder überwachen können.

Deshalb ist ein "neue" Bios Version "downloadbar" die den rechner erst bei 71°C runtertaktet..dafür laufen die Lüfter die ganze Zeit ziemlich laut, aber kühlen endlich die Hardware richtig...

Ich werde das mal ausprobieren und gucken ob das es Rätsels Lösung ist :)

Was habt ihr denn für erfahrungen gemacht mit euer BIOS Version? Könnte die wirklich der Grund für die geringe framerate sein?

Ein neuer BIOS ist für gewöhnlich schon eine gute Idee. Die Lüfter sollte aber keineswegs "ständig" in Betrieb sein, sondern erst dann wenn eine Schwellwert erreicht ist. Eine korrekte Kühlung ist natürlich erste Priorität. Wenn der gegenwärtige BIOS tatsächlich den CPU bereits ab 57° abregelt, dann wäre es durchaus für Spiele hinderlich!

BIOS flashen ist 'männersache' sozusagen, und nur mit äußerster Vorsicht zu geniessen. Es wird meist per Bootfloppy [sprich DOS] bewerkstelligt und muss für gewöhnlich am Netz MIT AKKU durchgeführt werden.

Link to post
Share on other sites

Ok danke erstmal ich werde das "neue" BIOS aufspielen und dabei Vorsicht walten lassen :)

Hoffentlich funktioniert das ganze danach und ist den Aufwand wert....

Ich melde mich wieder wenns geklappt hat.

Link to post
Share on other sites

lol ... also bei meiner cpu sprngt der lüfter ERSTMALS bei 71 ° an und kühlt auf 64° ... mainboard hat standard temp (nur in meinem gfall) bei so 40-50 und meine GPU "gammelt" bei 88° ... und dass alles manchmal nur im office betreib.

ich hab keine übertaktung und kühler ist sauber!

Link to post
Share on other sites

@ zinki

Hast du auch ein MD5400? Was hast du für erfahrungen mit dem Teil? Und speilst du dadrauf Word of warcraft?

Danke im Vorraus

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...